vorhergehende Seiten�hste Seite
Home
Das
Die
Informationen
Projekte
Publikationen
Onlinepublikationen
Gottesdiensthilfen
Zeitschrift
praxis
border=0
Liturgisches
Liturgische
Kontakte
Suchen
Impressum
vorhergehende Seiten�hste Seite

1994 erschien ein Registerband für die ersten vierzig Jahrgänge (1951-1990) dieser Zeitschrift. Er wird nun ergänzt und fortgeführt durch das kürzlich im Auftrag des Deutschen Liturgischen Instituts in Trier, dem Herausgeber des "Liturgischen Jahrbuchs", herausgegebene Register für die Jahrgänge 41 bis 50 (1991-2000). Unter Leitung und in Zusammenarbeit mit dem verantwortlichen Hauptschriftleiter, Prof. Dr. Andreas Heinz, wurde es von Dipl. Theol. Markus Zimmer erstellt.
Der neue Registerband (103 S.) umfasst sieben Teilregister. Im "Autorenregister" (1-17) werden in alphabetischer Reihenfolge die Namen aller in den erfassten Jahrgängen des LJ vertretenen Verfasser und Verfasserinnen mit den Titel ihrer Beiträge aufgelistet. Auch die mit Asteriskus gekennzeichneten Rezensionen wurden erfasst. Das Teilregister II. "Rezensionen" (18-26) führt alle besprochenen Bücher mit den in Klammern stehenden Namen ihrer Rezensenten auf. Die in der Rubrik "Büchereinlauf" in jeder Zeitschriftennummer lediglich angezeigten Publikationen wurden nicht aufgenommen.
Das "Systematische Register" (27-49) ordnet die Beiträge nach inhaltlichen Schwerpunkten. Aufbau und Gliederung orientieren sich am 1994 erschienenen ersten Registerband: 1. Berichte und Informationen (27-30), 2. Grundlagen der Liturgie (30-36), Liturgie der Ortskirchen und Regionen (36-37), Geschichte der Liturgie (37-41), Gestalt der Liturgie (42-45), Feier der Eucharistie und der übrigen Sakramente (45-48), Tagzeitenliturgie (48), Liturgisches Jahr (49).
Als viertes Teilregister wird ein "Quellenverzeichnis" (50-52) geboten. Es erfasst alle in den bearbeiteten zehn Jahrgängen 1991-2000 vorkommenden Zitate und Verweise auf die Dokumente des Vaticanum II. und die beiden Ausgaben des CIC (1917 und 1983). Es folgen das "Personenregister" (53-78), ein Verzeichnis "Biblische Namen" (77-78) und schließlich das "Sachregister" (79-103). Es benennt die behandelten Gegenstände und erschließt durch die alphabetisch geordneten Sachworte mit Querverweisen den inhaltlichen Reichtum des LJ im letzten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts.
Als nützliches Arbeitsinstrument von bleibendem Wert bietet der Verlag Aschendorff (48135 Münster) den neuen Registerband den Abonnenten der Zeitschrift zum Sonderpreis von 19,90 Euro an; sonstige Interessierte können das Register im Buchhandel oder direkt beim Verlag für 22,80 Euro erwerben.

 Inhalt        Archiv        Profil        Bezug        Kontakt zur Redaktion


Druckversion dieser Seite
© 2004-16 by Deutsches Liturgisches Institut


[Home] [Das Institut] [Die Bibliothek] [Informationen]
[Projekte] [Publikationen] [Kontakte][Suchen & Finden] [Impressum]