vorhergehende Seiten�hste Seite
Home
Das
Die
Informationen
Aktuelles
Notitiae
Termine
Archiv
Projekte
Publikationen
Kontakte
Suchen
Impressum
vorhergehende Seiten�hste Seite
„das münster“
Schwerpunkt: Straße der Moderne


Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „das münster“ widmet sich dem Schwerpunktthema „Straße der Moderne. Kirchen in Deutschland“. Sieben ausgewählte Kirchen aus den Jahren 1926 bis 1931 werden in ausführlichen Porträts und reich bebildert vorgestellt. Es handelt sich um Bauten führender Architekten, mit denen der Kirchenbau in dieser Zeit an der Spitze der Architekturentwicklung stand.
Der Initiator des Projekts, Dr. Andreas Poschmann vom Deutschen Liturgischen Institut, erläutert im Editorial der Zeitschrift das Anliegen dieser Präsentation von Meisterwerken des modernen Kirchenbaus: „Die Internetseite www.strasse-der-moderne.de ist eine Einladung, Architektur zu erleben. Durch die exemplarische Auswahl der Kirchen soll das Spektrum der kunst- und liturgiehistorischen Entwicklungen der vergangenen rund 100 Jahre erfahrbar gemacht werden. Zugleich will das Projekt für aktuelle liturgische und kirchenbauliche Entwicklungen sensibilisieren: ... Moderne Kirchen brauchen eine Lobby.“

In derselben Ausgabe der Zeitschrift berichtet Birgit Kita vom Bischöflichen Dom- und Diözesanmuseum Mainz über die noch bis zum 12. März 2017 laufende Ausstellung „AUF EWIG – Moderne Kirchen im Bistum Mainz“, die in Zusammenarbeit mit der „Straße der Moderne“ entstanden ist. Die Ausstellung zeigt mit fünf Kirchen aus den Jahren 1926 (Bischofsheim, Christkönig von Dominikus Böhm) bis 2000 (Frankfurt, Jesus Christus – Der gute Hirte von Günter Pfeifer): „Jede Zeit versucht in ihren Kirchenbauten eine Glaubensantwort zu geben, die für sie Gültigkeit hat – AUF EWIG.“

das münster
Zeitschrift für christliche Kunst und Kunstwissenschaft
 Ausgabe 4/2016
Verlag Schnell & Steiner Regensburg



AUF EWIG
Moderne Kirchen im Bistum Mainz
Verlag Schnell & Steiner, Regensburg 2016
Hardcover, Fadenheftung, ca. 130 Abbildungen.
23 x 23 cm. 176 Seiten.
Begleitband zur Sonderausstellung im
Bischöflichen Dom- und Diözesanmuseum Mainz.
21. Oktober 2016 bis 12. März 2017

 GottesdienstHilfen-SHOP





www.strasse-der-moderne.de
stellt Sonntag für Sonntag einen Kirchenbau vor.




facebook.com/strasse.der.moderne
Eine Facebook-Seite informiert
über neu aufgenommene Bauten und aktuelle Entwicklungen.





Druckversion dieser Seite
© 2004-16 by Deutsches Liturgisches Institut


[Home] [Das Institut] [Die Bibliothek] [Informationen]
[Projekte] [Publikationen] [Kontakte][Suchen & Finden] [Impressum]