Bibliothek HOMEBibliotheksKATALOGErgebnisliste
   

 
vorhergehende Seiten�hste Seite
Home
Das
Die
Überblick
Systematik
Kontakt
Bibliothekskatalog
Gesangbuchbibliographie
Neuzugangslisten
Katalog
Laufende
Dublettenverkauf
FAQs
Archiv
Informationen
Projekte
Publikationen
Kontakte
Suchen
Impressum
vorhergehende Seiten�hste Seite

Im Gotteslob ist unter Nr. 791 eine "Andacht zum Totengedenken" verzeichnet. Weitere einzelne Gebete für Verstorbene sind in Nr. 35 enthalten. Generelle Hinweise zur Totenwache zwischen Tod und Begräbnis sowie Gestaltungsanregungen finden sich unter Nr. 80. Hier heißt es u.a.: "Nach altem Brauch wird das Abend- und Morgenlob ... gebetet. Bei der Totenwache betrachtet man das Sterben des Christen im Licht von Tod und Auferstehung des Herrn. Hier eignen sich : der schmerzhafte Rosenkranz zusammen mit dem ersten Geheimnis des glorreichen Rosenkranzes" sowie die viele Psalmen, Lieder, verschiedenen Litaneien, Andachten und der Kreuzweg aus dem Gotteslob, die in Nr. 80 alle mit ihren Nummern angegeben werden.

Totengebet : Modelle und Hilfen für das Totengedenken in der Gemeinde,
herausgegeben von den Liturgischen Instituten Deutschlands, Österreichs und der deutschsprachigen Schweiz, Trier 2005. 112 Seiten.
Die Liturgischen Institute Deutschlands, Österreichs und der deutschsprachigen Schweiz haben eine Handreichung herausgegeben, die zehn vollständige Modelle für verschiedene Situationen anbietet (u.a. für besonders tragische Situationen, Tod eines neugeborenen Kindes, Tod in gesegnetem Alter, Totengedenken an Allerseelen/Allerheiligen). Ein umfangreicher Anhang enthält Einführungstexte, Kyrierufe, Gebete und Lieder. Die Broschüre ist insbesondere gedacht für Vorbeter/innen und Gottesdienstbeauftragte.
Bestelladresse: VzF Deutsches Liturgisches Institut, Postfach 2628, 54216 Trier, Fax 0651 94808-33, dli@liturgie.de. Bestell-Nr.6110, EUR 4,90.

Probst, Manfred; Richter, Klemens:
Zeichen der Hoffnung in Tod und Trauer : Werkbuch zur Sterbe- und Totenliturgie / Manfred Probst, Klemens Richter. - [Völlig neu bearb. Ausg.]. Freiburg im Breisgau : Herder, 1996. - 335 S. ; ISBN 3-451-23770-9
Signatur: FRL 052

Das Buch ersetzt nicht die offiziellen Texte und macht keine eigenen Vorschläge, sondern bietet Hilfen und Ergänzungen an. "Wenn es in der Pastoralen Einführung Nr. 28 zu 'Die kirchliche Begräbnisfeier' etwa heißt, es sei 'ein guter Brauch, daß Nachbarn oder andere Gemeindemitglieder Dienste beim Begräbnis übernehmen', so ist dies ein solcher Bereich, für den hier Hilfen angeboten werden sollen. Das Buch wendet sich deshalb nicht nur an diejenigen, die für die Vorbereitung der gottesdienstlichen Gestaltung verantwortlich sind, sondern an alle, die dem Kranken wie Sterbenden sowie deren Angehörigen beistehen, ..." (aus dem Vorwort der 4. Aufl. 1985, S. 5) Besonders das dritte Kapitel behandelt die Zeit "zwischen Tod und Begräbnis". Hier finden sich unter der Überschrift "Gebet und Brauchtum in Familie, Nachbarschaft und Gemeinde" auch Materialien und einigen Modelle. Insgesamt das "Werkbuch zur Sterbe- und Totenliturgie".

Das Totengebet in Nachbarschaft und Gemeinde : sieben Gebetseinheiten /
Martina Beckmann [Hrsg.]; Richard Steilmann, Hildegard Vogel [Mitarb.].
Kevelaer : Butzon & Bercker, 1998. - 135 S. : Ill. ; ISBN 3-7666-0165-2
Signatur: FRL 079

sieben Andachten zum Totengedenken bzw. Totengebete zu den Motiven Brücke (Hinübergehen zu Gott), Weg (Spurensuche auf dem Lebensweg), Bahnstein (Ankommen bei Gott), Maria (Mutter unter dem Kreuz), Weizenkorn (Im Tod ist Leben), Baum (Zeichen der Hoffnung), Kreuz (Einer trage des anderen Last); Einzelelemente: Lieder, Gebete, Bildmeditationen

Rosenthal, Gerold:
Das Totengebet in der Gemeinde : fünf Andachten für die Zeit zwischen Tod und Begräbnis /
Gerold Rosenthal. Regensburg : Pustet, 1984. - 64 S. ; ISBN 3-7917-0933-X
Signatur: FRL 019

"Diese Andachten sind etwas verschieden im Aufbau, um das Totengebet vor Routine zu bewahren. Das Rosenkranzgebet, das vielerorts gern bei solcher Gelegenheit gebetet wird, ist in die Andachten I-IV eingebaut. In die Andachten IV-V wurden Elemente aus Wortgottesdienst und Vesper aufgenommen." (aus der Einführung, S. 7f.)

Laß ihre Namen geschrieben sein im Buch des Lebens : Gebete zu Tod und Begräbnis /
Heino Gaese [Hrsg.]. - 1. Aufl. Stuttgart : Quell-Verl., 1992. - 117 S. ; ISBN 3-7918-1911-9
Signatur: FRL 009

Sammlung von 110 Gebeten am Totenbett, zu besonderen Fällen, für Eltern und Kinder, beim Begräbnis und allgemeinen Totengedenken sowie Fürbitten für einzelne Verstorbene; keine Modelle für gestaltete liturgische Feiern

Gede, Peter::
Drei Andachten zum Totengebet / Peter Gede.
Paderborn : Bonifatius, 1997. - 32 S. : Ill. ; ISBN 3-87088-999-3
Signatur: FRL 071

Hilfe zur Gestaltung der Andachten am Vortag des Begräbnisses; Einzelelemente: Einführungen, Lesungen, Psalmen, Lieder, Andachten aus dem Gotteslob, Gebete, Litaneien, Rosenkranzgesätze

Trauerbegleitung in der Gemeinde. - Stuttgart : Arbeitsgemeinschaft Christl. Kirchen in Baden-Württemberg, 2002. - 48 S.
Signatur: FRK 020

keine liturgischen Hilfen oder Materialien, sondern pastoraler Leitfaden mit Anregungen: "Vielmehr sollen interessierte und betroffene Gemeindemitglieder, Kirchengemeinderäte und Gemeindevorstände ermutigt werden, die Begleitung der Trauernden in der Gemeinde eben auch selbst als Verantwortung der Gemeinde wahr zu nehmen." (aus dem Vorwort, S. 7); Einzelthemen: Trauerbegleitung als Gemeindesache, Rituale in der Übergangszeit, Totengedenken im Gottesdienst, auf dem Friedhof, Totengedenken im Verlauf der Zeit, besondere Situationen in der Trauerbegleitung

Bärsch, Jürgen:
Trauernde trösten - Tote beerdigen : biblische, pastorale und liturgische Hilfen im Umkreis von Sterben und Tod / Jürgen Bärsch [Hrsg.]; Beate Kowalski [Mitarb.].
Stuttgart : Kath. Bibelwerk, 1997. - 109 S. ; 21 (Feiern mit der Bibel ; 4) ISBN 3-460-08004-3
Signatur: Präsenz'FRL 066

hier Kap. 2: Beate Kowalski, Biblische Aspekte - Klage- und Fluchpsalmen, S. 11-33.
weist nach einer "biblisch-spirituellen Auslegung" (Kap. 2.1) die "Chancen und Grenzen für die Pastoral" auf (Kap. 2.2); Einzelaspekte: Klagepsalmen im Gottesdienst, Vorschlag für einen Vespergottesdienst mit einem Klagepsalm, Bibelarbeit

Harnischmacher, Klaus:
Abschied ... : sechs Andachten zum Totengebet / Klaus Harnischmacher.
Paderborn : Bonifatius, 2003. - 96 S. ; 19 cm ISBN 3-89710-230-7
Signatur: FRL 126

"Komplett aufgearbeitete Totengebetsandachten mit neu formulierten Texten und Gebeten zu sechs verschiedenen Themenbereichen machen dieses Buch zu einer [] Hilfe für die Praxis in der Gemeinde und Nachbarschaft. Durch Alternativen zur Einleitung und Lesung, zusätzliche Fürbitten, Gebete und meditative Texte, die in einem Anhang bereit gestellt werden, könne die Totenandachten abgeändert und individuell der jeweiligen konkreten Situation angepasst werden." (Rückentext)

Bärsch, Jürgen:
Gottesdienste zum Totengedächtnis : Bedeutung, Anlässe, Formen / Jürgen Bärsch.
Kevelaer : Butzon & Bercker, 2001. - 118 S. ; 23 cm (Laien leiten Liturgie ; [8] )
ISBN 3-7666-0401-5
Signatur: FRL 128

"Dieser Band erläutert die Bedeutung des Gedenkens der Verstorbenen im Gottesdienst der Gemeinde und weist über die klassischen Totengedenktage hinaus auf die Vielfalt von Anlässen hin. Praxisnah werden verschiedene liturgische Formen wie Stundengebet, Wortgottesdienst und Friedhofsprozession vorgestellt und für die Leiterinnen und Leiter solcher Gottesdienste erschlossen. Ein umfangreicher Materialteil bietet eine Fülle von Texten, die helfen, das Totengebet situtationsgemäß und abwechslungsreich zu gestalten." (Klappentext)
"Es ist [] sinnvoll, dem liturgischen Totengedächtnis neue Aufmerksamkeit zu widmen. Dabei ist nicht nur an die Messfeier zu denken. Seit langem hat das Totengedächtnis auch in anderen Gottesdienstformen Ausdruck gefunden. Während zur Vorbereitung und Gestaltung von Begräbnisfeiern zahlreiche Anregungen zu Verfügung stehen, gibt es kaum geeignete Hilfsmittel für die verschiedenen Formen des liturgischen Totengedenkens. Hier möchte das vorliegende Werkbuch [] konkrete Hilfe anbieten. Neben einer Orientierung zur Geschichte und heutigen Gestalt des Totengedächtnisses stellt es Anlässe dafür zusammen und zeigt verschieden Möglichkeiten von liturgischen Feiern auf. Jedes Modell wird ausführlich erläutert und mit durchgeführten Beispielen illustriert. Die Sammlung unterschiedlicher Texte will die Kreativität der Vorbereitenden anregen und helfen, situationsgerecht und gemeindenah Gottesdienste zum Gedenken der Verstorbenen zu erarbeiten." (aus dem Vorwort)

Pastorale Begegnung und Begleitung bei Tot- und Fehlgeburten : Arbeitshilfe. -
Fulda : Bischöfl. Generalvikariat, 2003. - 59 S. ; 21 cm
Signatur: FRL 127

Die Arbeitshilfe des Bistums Fulda will erstens nicht jenes Leben aus den Augen verlieren, dass sich leider nur kurze Zeit im Mutterleib entfalten durfte; und sie will nicht diejenigen aus den Augenverlieren, die von dem Schicksalsschlag einer Tot- oder Fehlgeburt betroffen wurden (Eltern etc.). Das Heft will helfen, das Geschehen in seiner ganzen Dimension wahr- und ernstzunehmen.
Aus dem Inhalt: Kurze Beschreibung der Sachlage; pastorale Herausforderungen und Handlungsmöglichkeiten; Bausteine (im Krankenhaus, auf dem Friedhof, Gedenkgottesdienste, Symbolhandlungen), Texte, Anregungen von Selbsthilfegruppen, Adressen, Literaturhinweise, Gesetzestexte

Gebete des Abschieds : Totengedenken und Totenrosenkranz in der Gemeinde. - 3. Aufl.
Freiburg : Seelsorgeamt, 2002. - 36 S. : Ill. ; 19 cm
Signatur: FRL 125

Das Heft versteht sich als Hilfe für die Zeit des Übergangs zwischen der Erfahrung des Verlusts durch den Tod und der Beisetzung. Dazu werden zwei Vorschläge zur Gestaltung des Totengebets bzw. des Totenrosenkranzes gemacht.
1. Totengedenken: Eröffnung, Lied, Weihwasser- oder Lichtritus, Kyrie, Gebet, Psalm, Stille, Schriftlesung, Lied, Fürbitten, Vater unser, Segen, Lied
2. Totenrosenkranz: Eröffnung, Lied, Kyrie, Gebet, Psalm, Stille, Rosenkranzandacht, Fürbitten, Lied, Segen

Stand: 24. Oktober 2005

  Download als pdf-Dokument


Druckversion dieser Seite
2004-16 by Deutsches Liturgisches Institut


[Home] [Das Institut] [Die Bibliothek] [Informationen]
[Projekte] [Publikationen] [Kontakte][Suchen & Finden] [Impressum]