vorhergehende Seiten�hste Seite
Home
Das
Die
Informationen
Projekte
Publikationen
Onlinepublikationen
Gottesdiensthilfen
Zeitschrift
praxis
Liturgisches
Liturgische
Kontakte
Suchen
Impressum
vorhergehende Seiten�hste Seite
GIB FRIEDEN IN UNSEREN TAGEN - Handreichung für Friedensgebete und -Gottesdienste.


 Schriftlesungen

 Fürbitten

 Gesänge

 Kehrverse und Psalmen

 Gebete aus dem Messbuch

 Gebete aus dem Gotteslob

 Kreuzweg

 Friedens-Rosenkranz

 Ökumenisches Friedensgebet 2013 (missio aachen)
 Ökumenisches Friedensgebet 2008 (missio aachen)

Pacem in Terris,
eine bleibende Aufgabe

Papst Johannes Paul II.
 Zur Feier des Weltfriedenstages, 1. Januar 2003

Papst Johannes Paul II. hat Vertreter der Religionen der Welt für den 24. Januar 2002 nach Assisi eingeladen, "um für die Überwindung der Gegensätze und für die Förderung des wahren Friedens zu beten."
 Gebetstag für Weltfrieden, Assisi, 24. Januar 2002

Kein Friede ohne Gerechtigkeit,
keine Gerechtigkeit ohne Vergebung.

Papst Johannes Paul II.
 Zur Feier des Weltfriedenstages, 1. Januar 2002


Druckversion dieser Seite
© 2004-16 by Deutsches Liturgisches Institut


[Home] [Das Institut] [Die Bibliothek] [Informationen]
[Projekte] [Publikationen] [Kontakte][Suchen & Finden] [Impressum]