vorhergehende Seiten�hste Seite
Home
Das
Die
Informationen
Projekte
Balthasar-Fischer-Preis
Mini-Stipendium
Liturgie
Trierer
Studienwochen
Straße
Publikationen
Kontakte
Suchen
Impressum
vorhergehende Seiten�hste Seite

Internationale Theologisch-Kunsthistorische Studienwoche "Liturgie X"

Plätze zum Beten: Devotionsorte im Kirchenraum

Münster, 4.-8. September 2006


Was in katholischen Kirchen früher üblich war und sogar vom Kirchenrecht gefordert wird, hört auf, Normalität zu sein, während die evangelischen Christen ihren Wert gerade jetzt entdeckt zu haben scheinen: offene Kirchen.

Kirchenräume werden außerhalb der Liturgiezeiten geöffnet, um Gelegenheit zu privater Andacht, zum Gebet oder zur Devotion zu geben. Da seit dem 19. Jahrhundert die Kirchen auf einen bestimmten Typ der Liturgie hin möbliert werden, stellt sich die Frage, welche "Orte zum Beten" es gab und wie sie neu geschaffen werden können. Mit dieser Frage und mit der nach den Möglichkeiten und Verwendungszwecken früherer und heutiger Andachtsbilder beschäftigt sich unsere diesjährige Liturgiewoche.

Theologen und Kunsthistoriker, Praktiker und Theoretiker sollen in bewährter Weise auch in dieser 10. Liturgiewoche zusammenge-bracht werden, um in Vortrag und Gespräch und nicht zuletzt im Erleben von Beispielen diese Fragen gemeinsam zu erörtern.

Zu unserer sommerlichen liturgischen Studienwoche laden wir herzlich ein.

Prälat Dr. Eberhard Amon, Leiter des Deutschen Liturgischen Instituts, Trier
Prof. Dr. Benedikt Kranemann, Seminar f. Liturgiewissenschaft, Erfurt
Prof. Dr. Klemens Richter, Seminar f. Liturgiewissenschaft, Münster
Prof. DDr. Thomas Sternberg, Akademiedirektor, Franz Hitze Haus, Münster


 Referenten, Programm (pdf)


Weitere Informationen und Anmeldung
Telefon: 0251 - 98 18 - 0
direkt: 0251 - 98 18- 490 (Mechthild Brüning)
FAX: 0251 - 9818-480
e-mail: bruening-m@bistum-muenster.de

Tagungsort
Akademie FRANZ HITZE HAUS
Kardinal-von-Galen-Ring 50
48149 Münster
e-mail: fhh@bistum-muenster.de
internet: http://www.franz-hitze-haus.de

Tagungsnummer 015 AT

Tagungsbeitrag (incl. Verpflegung)
mit Übernachtung: DZ 250 € / erm. 200 €
mit Übernachtung: EZ 290 € / erm. 240 €
ohne Übernachtung: 190 € / erm. 140 €

Der ermäßigte Beitrag gilt für Schüler/innen, Auszubildende, Studierende (bis 35 Jahre), Wehr- und Zivildienstleistende sowie Bezieher/innen von Arbeitslosen- bzw. Sozialhilfe (mit entsprechendem Nachweis)
Nicht in Anspruch genommene Leistungen können nicht erstattet werden.

 Franz Hitze Haus, Anmeldung



Druckversion dieser Seite
© 2004-16 by Deutsches Liturgisches Institut


[Home] [Das Institut] [Die Bibliothek] [Informationen]
[Projekte] [Publikationen] [Kontakte][Suchen & Finden] [Impressum]