vorhergehende Seiten�hste Seite
Home
Das
Die
Informationen
Projekte
Balthasar-Fischer-Preis
Mini-Stipendium
Liturgie
Trierer
Studienwochen
Straße
Publikationen
Kontakte
Suchen
Impressum
vorhergehende Seiten�hste Seite


 Webtour: Architektur/Kunst

Internationale Theologisch-Kunsthistorische Studienwoche "Liturgie VII"

ORTSWECHSEL: Vielfalt der Kirchenräume - Vielfalt der Feiern

21.-25. Juli 2003

Unter dem Stichwort Ortswechsel befasst sich die Tagung mit der Vielfalt der Kirchenräume und der Vielfalt der Feiern.

In der Liturgiewissenschaft treffen zur Zeit Forschungsansätze, die nach Bewegungselementen in der Liturgie und nach "Verortungen" von Teilen der Gottesdienste im Raum fragen, auf ein verstärktes Interesse der Kunstgeschichte an den Fragen nach der Funktion liturgischer Räume.

Ein Blick in die Liturgie- und Kunstgeschichte zeigt, dass der Vielfalt der Feiern eine Vielfalt der Räume entsprach. Und die Vielfalt der vorhandenen Räume wurde andererseits für eine Vielgestaltigkeit gottesdienstlicher Feiern genutzt. Die Anordnung von Zelebranten und mitfeiernden Gläubigen war keineswegs statisch im Sinne eines Gegenübers, obgleich es viele gegenwärtige Raumkonzepte vermuten lassen. Wie hat die Form und die Theorie der Feier auf die Anlage des Kirchenraums gewirkt? Wie wurden historische Räume liturgisch genutzt? Wie sehen gegenwärtige Konzepte und Raumlösungen aus?

Unsere Studienwoche möchte in geschichtlicher Aufarbeitung und im Blick auf gegenwärtige Raum- und Liturgiekonzepte in Vortrag und Diskussion, in der Begegnung mit historischen Bauten selbst und in Gesprächen die Frage nach "Ortswechseln" im Kirchenraum stellen.

In unserer Tagung werden wir in einem Kreis von Kunsthistorikern und Theologen, Praktikern und Theoretikern diese Fragen behandeln.

Zu einer sommerlichen Studienwoche laden ein:

Dr. Eberhard Amon, Leiter des Deutschen Liturgischen Instituts, Trier
Prof. Dr. Benedikt Kranemann, Seminar f. Liturgiewissenschaft, Erfurt
Prof. Dr. Klemens Richter, Seminar f. Liturgiewissenschaft, Münster
Prof. DDr. Thomas Sternberg, Akademiedir., Franz Hitze Haus, Münster


Informationen zum Programm und Anmeldung
Telefon: 0251 - 98 18 - 0
direkt: 0251 - 98 18- 490 (Mechthild Brüning)
FAX: 0251 - 9818-480
e-mail: bruening-m@bistum-muenster.de

Tagungsort
Akademie FRANZ HITZE HAUS
Kardinal-von-Galen-Ring 50
48149 Münster
e-mail: fhh@bistum-muenster.de
internet: http://www.franz-hitze-haus.de


Druckversion dieser Seite
© 2004-16 by Deutsches Liturgisches Institut


[Home] [Das Institut] [Die Bibliothek] [Informationen]
[Projekte] [Publikationen] [Kontakte][Suchen & Finden] [Impressum]